Lord kann für uns alle ein Beispiel sein

Lord ist ein ca. 7 Monate alter Mischlingsrüde. Er kommt aus Rumänien, wo er am 1. April 2010, mit verkrümmten Beinen und abgemagert auf der Straße gefunden wurde.
Dort ist er bei verschiedenen Pflegestellen notdürftig versorgt worden und als die Möglichkeit dieser, ihn dort zu behalten erschöpft war, schien seine Lage ausweglos.
Doch Lord hatte Glück, denn „wo ein Wille ist, da ist ein Weg“ und jetzt ist unser großes Baby in Deutschland, in der Obhut unseres Vereins.
Wir haben nach ausführlichen Untersuchungen feststellen müssen, dass er irreparabel querschnittsgelähmt ist und so bleiben wird.
Aber Lord ist eine Kämpfernatur, er lässt sich nicht unterkriegen. Mit einem Rollwagen, speziell für ihn angefertigt, fetzt er durch die Gegend und entwickelt eine Lebensfreude, um die man ihn beneiden könnte.

Lord ist, seiner Behinderung zu Trotz, der glücklichste, zufriedenste Hund, der uns je begegnet ist. Immer gut drauf, verfressen und dankbar für jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit, ist er vom Wesen her ein Traumhund. Er lernt schnell, ist sehr viel in Bewegung und spielt gern mit Menschen und Vierbeinern. So eingeschränkt wie seine Bewegungsfreiheit sein mag, weiß er sich allerdings bei den andern Hunden durchzusetzen und man kann sagen, Lord hat eine starke Persönlichkeit.
Wer in sein gutmütiges, freches Gesicht schaut, kann seinem Charme nicht widerstehen.
Doch seine Haltung ist nicht problemlos. Im Haus braucht Lord Windeln, die er allerdings akzeptiert hat und im Freien seinen Rollwagen und viel Freiraum. Doch was er am nötigsten hat, ist Liebe und Zuwendung, wonach er immer hungrig ist.
Wir suchen dringend nach einer Person oder Familie die zeitweise oder für immer Lord zu sich nimmt, ihn so akzeptiert wie er ist und sich an seiner positiven Lebenseinstellung ein Beispiel nimmt.

Hier klicken für ältere Bilder mit Lord.

Hier klicken für neue Bilder mit Lord.