Tascha / Emma

07.07.2011

ADOPTIERT AM 10.03.2012

Tascha ist eine ca. 2  Jahre alte Hündin, die viel Schlimmes durchgemacht hat. Sie wurde ein Jahr lang ausschließlich in einem Keller gehalten, ohne Tageslicht, ohne Ausgang. Frisches Wasser bekam sie einmal in der Woche und die Essensreste die sie als Futter bekam, wurden über ihren Kot drauf geworfen. Sie lief bis zu den Knöcheln in den eigenen Fäkalien, die nie entfernt wurden. Durch die mangelnde Bewegung und dem weichen Untergrund hatte sie so lange Fußnägel dass sie kaum laufen konnte. Aber Tascha hat das alles ausgehalten und eines Tages kam die Rettung. Die Robi-Mitarbeiter, die ihre Geschichte gehört haben, waren dort und haben sie mitgenommen. Es ist unvorstellbar, dass ein Wesen das so viel schlechte Erfahrungen gemacht hat in der Lage ist so viel Liebe zu geben, so anhänglich zu sein und so viel Lebensfreude zu empfinden. Es wäre an der Zeit dass Tascha die Familie und die Zuneigung bekommt die sie verdient.

Tascha ist entwurmt, geimpft, sterilisiert und kann schön an der Leine gehen. Sie wiegt ca. 17 Kg und hat eine SH von ca. 48 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen.