Leggy

 ADOPTIERT AM 28.10.2012

Leggy ist eine junge, ca. 2-3 Jahre alte Hündin, die schwer verletzt, wahrscheinlich nach einem Autounfall, gefunden wurde. Niemand weiß wie lange die Kleine dort liegen geblieben ist, wartend auf die Hilfe die nicht kam. Bis eine Robi-Freiwillige sie gefunden und mitgenommen hat. Leggys Zustand war kritisch, sie hatte mehrere Knochenbrüche und wurde notoperiert. Die frakturierte Rute wurde teilamputiert, ihr Zustand stabilisiert und die restlichen Verletzungen versorgt. Leggy hat sich gut erholt und prächtig entwickelt. Was allerdings nicht verheilt ist, ist ein Sehnenriss an einer Vorderpfote, was dazu führt dass sie diesen Lauf nicht belasten kann und praktisch auf drei Beinen läuft. Trotz alledem ist Leggy eine sehr anhängliche, verschmuste Hündin, ruhig, gehorsam, die Menschennähe und Streicheleinheiten über alles liebt. Sie wartet sehnsüchtig auf die Familie der sie beweisen kann, dass auch ein dreibeiniger Hund ein „Traumhund“ sein kann.

Leggy ist entwurmt, geimpft, sterilisiert und hat eine SH von ca. 45 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen.

Hier klicken für Bilder von August 2012.