Lupi / Leika

Lupi1

 ADOPTIERT AM 23.02.2013

Lupi ist eine ca. 5 Monate alte Hündin mit einer traurigen Geschichte. Sie wurde als Säugling, zusammen mit ihren sechs Geschwistern, auf einer Wiese ausgesetzt und dort von Tierliebhabern gefunden und mitgenommen. Sie wurden dort verpflegt, mit der Flasche gefüttert und entwickelten sich prächtig. Zu prächtig, für die Nachbaren die sich von dem „Lärm“ der spielenden Welpen gestört gefüllt haben und über den Zaun Giftköder geworfen haben. Fünf der sieben Welpen wurden dabei vergiftet, Lupi und ihre Schwester Brita habe es überlebt und wurden von Robi übernommen. Sie ist eine sehr anhängliche Hündin die Menschennähe über alles liebt und die für Aufmerksamkeit zu allem bereit ist. Sie braucht eine aktive Familie, die sie uneingeschränkt liebt und konsequent erzieht.

Lupi ist im August 2012 geboren. Sie ist entwurmt und geimpft und wird ca. 50 – 55 cm groß werden.

Da Lupi wahrscheinlich eine reinrassiege Schäferhündin ist, besteht für sie große Gefahr dass sie aus der Auffangstation gestohlen wird, um verkauft zu werden!

Hier klicken für mehr Bilder.

Filmchen 1 mit Lupi und Brita.

Filmchen 2 mit Lupi und Brita.

Filmchen 3 mit Lupi und Brita.

Filmchen mit Lupi und Frodo.