Capucina

Capucina

Auf Pflegestelle bei Nürnberg

Capucina ist eine ca. 1 Jahr alte Hündin, die auf der Straße geboren wurde. Im Juni 2012 brachte ihre streunende Mutter 10 Welpen auf die Welt, die sie rührend versorgte. Doch davon sind acht Autos, Giftködern und Hundefängern zum Opfer gefallen. Nur Capucina und ihre Schwester Nella haben überlebt und sich im harten Winter durchgekämpft. Als streunender Hund ist man vielen Gefahren ausgesetzt, so sollte Capucina an die Kette, weil sie die die Bewohner der Umgebung „störte“. Als diese dann gedroht haben die Hundefänger zu holen, haben sich Tierfreunde entschlossen die kleine Capucina mitzunehmen und sie nach Deutschland zu bringen, wo sie sich auf Pflegestelle befindet. Sie ist eine ruhige, zarte, anhängliche Hündin, die stubenrein ist, schön an der Leine gehen kann, das Leben in einer Wohnung kennt und sehr gut verträglich mit Artgenossen und Katzen ist. Capucina braucht ein liebevolles Zuhause, wo sie ihr zauberhaftes Wesen entfalten kann.

Capucina ist im Juni 2012 geboren. Sie ist entwurmt, geimpft, gechipt. kastriert, hat eie SH von ca. 45 cm und wiegt ca. 15 Kg.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen.