Miyuki

Miyuki

Miyuki ist eine ca. 14 Monate alte Hündin, die zusammen mit weiteren drei Geschwistern, von ihrer streunender Mutter auf einem Acker auf die Welt gebracht wurde. Die Welpen wurden im Freien versorgt, bis sie von den Robi-Mitarbeitern entdeckt und in die Auffangstation gebracht wurden. Nur leider waren die Kleinen an Staupe erkrankt und Miyuki war die einzige Überlebende, obwohl auch nicht ohne Folgen. Sie zeigt eine Schwäche der Hinterbeine, die möglicherweise mit Physiotherapie und Muskelaufbautraining gebessert werden kann. Davon abgesehen ist Miyuki eine absolut liebe, ruhige, verschmuste Hündin, die in der Auffangstation schwer unter dem Mangel an Menschennähe leidet, traurig ist und dringend ein Zuhause braucht.

Miyuki ist im April 2012 geboren, sie ist entwurmt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 45 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für Filmchen 2.