Woof

Woof1

NOTFALL

Woof ist ein ca. 3 Monate alter Rüde, der, obwohl er noch nicht lange auf er Welt ist, schon eine traurige Geschichte hat. Seine Mutter, eine herrenlose Schäferhundmix-Hündin, brachte ihre zwei Welpen auf dem Gelände einer Fabrik auf die Welt. Doch nach kurzer Zeit wurde sie von dem dortigen Wächter vergiftet und starb in großen Qualen. Ihre Babys blieben allein und, da sie sich noch nicht alleine versorgen konnten, erwartete sie das Schicksal ihrer Mutter. Doch sie hatten Glück, denn Tierliebhaber aus der Fabrik haben die Robi-Mitarbeiter informiert und die Beiden wurden mitgenommen. Der eine Welpe hat gleich ein Zuhause gefunden, Woof dagegen, noch nicht. Woof hat Probleme mit seinen Hinterbeinen und läuft „wie ein Häschen“. Nach Röntgenuntersuchung hat man festgestellt dass die Knochen seiner Hinterbeine einen wahrscheinlich angeborenen Formfehler aufweisen, dazu sein rechtes Vorderbein eine auch wahrscheinlich angeborene Luxation hat. Da diese Fehler nicht operabel sind, bleibt abzuwarten wie sich die Situation entwickelt. Tatsache ist, dass Woof langsam besser zu laufen scheint als am Anfang und es besteht die Chance dass es mit der Zeit die allgemeine Lage sich bessert. Er ist ein hochintelligenter Kerl, total verspielt und verschmust, der sehr schnell lernt, schön an der Leine gehen kann und eine Frohnatur ist.

Woof ist im April 2013 geboren, er ist entwurmt und geimpft und wird ausgewachsen eine SH von möglicherweise ca. 55-60 cm aufweisen.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier Woofs Röntgenbilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für Filmchen 2.