Frankie

Frankie

NOTFALL

Auf Pflegestelle in der Schweiz

Frankie ist ein ca. 8-9 Jahre alter Rüde, der auf der Straße, mehr tot als lebendig, von einer Tierschützerin gefunden wurde. Er war in einem desolaten Zustand, ausgehungert, dehydriert, voller Parasiten, mit einem offenen Abszess am Rücken und die alte Narbe an seinem Hals deutete darauf hin dass er die meiste Zeit seines Lebens an der Kette verbracht hatte. Er schleckte dankbar das Wasser ab das ihm die Frau anbot. Als sie sah wie unfreundlich der arme alte Hund von den Passanten betrachtet wurde und ahnte dass sein Anblick dazu führen würde die Hundefänger zu alarmieren, nahm sie ihn mit und brachte ihn in die Tierklinik. Nach ein paar Tagen, nach Parasitenbehandlung und Entfernung des Abszesses, war Frankie wie ausgewechselt. Er erweist sich als total anhänglich, lieb, ruhig, froh und dankbar für jede Aufmerksamkeit (wahrscheinlich erfährt er jetzt zum ersten Mal in seinem Leben Zuneigung und Menschenliebe!). Er kann sehr schon an der Leine und liebt Spaziergänge und Leckerlies 🙂 . Zurzeit wird er in einem kleinen Hinterhof gehalten, wo sich die Nachbaren anfangen sich aufzuregen und ihn loswerden zu wollen, daher braucht Frankie dringend ein liebevolles, ruhiges Zuhause. Er ist freundlich zu allen Menschen und Vierbeinern und kann auch mit „Kollegen“ spielen 🙂

Frankie ist entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und hat eine SH von ca. 50 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für neues Filmchen.