Conny

Conny 2

ADOPTIERT AM 29.11.2014

Conny ist eine ca. 5-6 Jahre alte Hündin aus der Tötungsstation.  Am 10 Oktober besuchte ich eine der Schlimmsten dieser Einrichtungen aus Bukarest, auf der Suche nach ein paar Seelen die man einen Tag vor ihrer Hinrichtung retten kann. Auf dem langen Gang zwischen den Zwingern belastete mich unheimlich der Gedanke dass ich in diesem Augenblick ein bisschen “Gott spielen ” sollte und entscheiden wer sterben und wer überleben darf. Conny befand sich im zweiten Zwinger gleich nach dem Eingang und sah mich, leicht wedelnd, mit hoffnungsvollen Augen an. Ich wollte mich nicht am Anfang schon festlegen und ging weiter. Sie sah mich an diesmal traurig und enttäuscht und ging zurück in ihre Ecke. Die ganze Zeit verfolgten mich  ihre Augen und ich wusste  dass ich ohne diesen Hund von dort nicht weg kommen werde. So kam sie auf die Liste der fünf “Samurai” die an dem Tag die Tötungsstation lebendig verlassen durften. Nach der Untersuchung und Impfung, kam sie in einen privaten Shelter, wo sie auf ein neues Leben, auf eine neue Chance wartet. Conny ist eine außergewöhnliche Hündin. Obwohl optisch kein Highlight, hat sie eine Persönlichkeit die fasziniert. Sie strahlt Ruhe, Gelassenheit und Stabilität aus. Sie ist anhänglich und liebt Streicheleinheiten, besitzt aber eine Würde die sie nicht danach betteln lässt. Conny ist auch zu anderen Hunden freundlich und akzeptiert die Freudenausbrüche der Welpen, dennoch zeigen alle viel Respekt vor ihr und sie kann mit kaum  Aufwand ihre Meinung zeigen, sogar dem überschwänglichen Timmy. Wer Conny nimmt, wird eine einmalige Hündin bekommen, treu und zuverlässig.

Da diese fünf Hunde zusammen auf 2 qm gehalten werden, wäre es dringend notwendig dass sie baldmöglichst ein Zuhause finden.

Conny ist entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und hat eine SH von ca. 47 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für Filmchen 2.

Hier klicken für Filmchen 3.

Hier klicken für Filmchen 4.