Flori

Flori

 ADOPTIERT AM 14.02.2014

Flori ist eine ca. 18 Monate alte Hündin, die im Februar 2014 angefahren und mir drei gebrochenen Beinen liegen gelassen in der klirrenden Kälte gefunden wurde. Nachdem sie angefahren wurde und schwer verletzt mitten auf der Fahrbahn liegen blieb, zog sie ein Passant auf den Gehsteig, auf einem Kanaldeckel, der ihr von unten ein bisschen Wärme spenden und sie am Leben erhalten konnte. Zwei ganz Tage blieb sie an dem Ort liegen, ohne Futter, ohne Wasser, von Schmerzen geplagt in der eisigen Kälte, bis eine Tierschützerin vorbei ging und sie völlig erschöpft fand. Sie brachte die Kleine in die Tierklinik, wo sie, nach Infusionen um sie zu stabilisieren, notoperiert und ihre Knochenbrüche versorgt wurden. Da sie sich kaum bewegen konnte, blieb sie lange zwei Monate stationär, danach kam sie auf eine Pflegestelle. Flori ist eine total liebevolle Hündin, die ihre Familie über alles liebt, aber mit Fremden etwas zurückhaltend ist, da sie sehr lange Zeit nur im Haus gehalten wurde und keine Gelegenheit hatte neue Menschen kennenzulernen. Sie taut aber schnell auf und mit Leckerlies und Geduld ist sie innerhalb kurzer Zeit zu gewinnen. Sie ist eine pflegeleichte Hündin, die schön an der Leine läuft und freundlich zu Katzen und Hunden ist, die dennoch eine erfahrene Familie oder Person braucht, die sie langsam in das „normale“ Leben einführt.

Flori ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 45 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für Filmchen 2.

Hier klicken für Filmchen 3.