Abby

Abby

ADOPTIERT AM 28.02.2015

Abby ist eine ca. 2 Jahre alte Hündin, die zusammen mit ihren Welpen Berto und Sammy, von einem Bauernhof gerettet wurde. Der ältere Mann dem der Hof gehörte hatte zwar die Hunde gern, doch keine Möglichkeit sie zu versorgen. Die unkastrierten Rüden und Hündinnen vermehrten sich unkontrolliert, die Welpen starben an Krankheiten, Unterernährung oder unter den Autorädern. Als die Tierschützer vor Ort waren, um die Hunde abzuholen, stellten sie fest dass Abby eine riesengroße Vereiterung an der Backe hatte. Sie kam in die Klinik, wo der Abszess versorgt und beim Röntgen festgestellt wurde dass die Ursache eine Schrotkugel in ihrer Wangenknochen war, die auch gleich rausoperiert wurde. Weitere zwei Kugeln, die tiefer sitzen, aber keine Probleme verursachen, wurden belassen. Diese Hündin ließ geduldig die ganze Prozedur über sich ergehen und bei der langwierigen, schmerzhaften Nachbehandlung begegnete sie der Ärztin schwanzwedelnd. Jetzt in dem privaten Shelter, erweist sich Abby als Frohnatur, immer gut drauf, fröhlich freundlich zu allen. Und auch wenn ihr Äußeres das eines Straßenhundes ist, ihr Charakter ist goldwert <3.

Abby ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert, hat eine SH von ca. 47 cm und wiegt ca. 20 Kg.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für Filmchen 2.

Hier klicken für Filmchen 3.

Hier klicken für Filmchen 4.

Hier klicken für Filmchen 5.