Romeo

Romeo 1

ADOPTIERT AM 14.03.2015

Romeo ist ein ca. 12 Monate alter Rüde, der von uns am 05. September aus der Tötungsstation geholt wurde, weil unsere Mitarbeiterin Svea Hals über Kopf in ihn verliebt war uns und keine Ruhe gelassen hat, bis wir die Rettungsaktion vollbracht haben :-D. Doch damit war nicht alles erledigt, denn erst dann fing eine schwere Zeit für Romeo an. Bei ihm wurde Staupe diagnostiziert, eine Krankheit mit heimtückischen Verlauf, an der viele Hunde, erst recht die aus Tötungsstationen, sterben. Mehrere Wochen haben die Tierärzte aus der Klinik um ihn gekämpft, sein Zustand war mal besser, mal weniger gut, doch am 8 Oktober war endlich sein Staupe-Test negativ und ich durfte ihn am 10 Oktober in seinem Quarantäneplatz besuchen. Was ich vorfand war ein Häufchen Elend, ein Bündel Angst, der nach der langwierigen und oft schmerzhaften Behandlung total verängstigt war. Doch eines hat man gemerkt – er wollte nicht aufgeben, er suchte Kontakt und oft war seine Neugier größer als die Angst. Am 28 November war Romeo so weit um ausreisen zu dürfen und am 30 November kam er auf seine Pflgestelle, wo er auf die richtige Familie wartet. Hier entwickelt sich Romeo zum Traumhund, total freundlich und zutraulich zu allen Menschen, Kindern, Vierbeinern, anhänglich, verspielt, verschmust, stubenrein. Er kennt inzwischen die Regeln der Zusammenlebens mit Menschen, geht schön an der Leine, läuft neben dem Fahrrad und braucht viel Liebe und Zuneigung <3.

Romeo ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert und hat eine SH von ca. 50 cm.

Hier klicken für mehr Bilder.

Hier klicken für Filmchen 1.

Hier klicken für Filmchen 2.

Hier klicken für Filmchen 3.

Hier klicken für Filmchen 4.

Hier klicken für Filmchen 5.